Definition 5 MIN READ | 17-08-2020

Was ist Tourenoptimierung?

Die Tourenoptimierung ist ein Prozess, der zu „optimierten“ Routen führt. Ziel der Tourenoptimierung ist es, Routen zu bauen, die im Hinblick auf die eingesetzten Ressourcen und für die Bedürfnisse einer bestimmten Branche optimal sind. Entdecken Sie die Herausforderungen und einige Definitionen zur Tourenoptimierung für Transport und Dienstleistungen.

Tourenoptimierung

Was ist eine Tour?

Eine Tour ist der Weg, den eine Person oder ein Fahrzeug von einem Ausgangspunkt und zurück zu demselben Punkt zurücklegt. Diese Reiseroute kann eine Reihe von Besuchen, Lieferungen, oder Abholungen (usw.) enthalten.

Jede dieser Aktionen kann spezifische Fähigkeiten der Außendienstmitarbeiter oder eine bestimmte Fahrzeugeigenschaft erfordern.

Herausforderungen der Tourenoptimierung

Das Ziel der Tourenoptimierung ist es, die Angemessenheit und Optimierung zwischen Personalwesen und materiellen Ressourcen zu gewährleisten, um Aufgaben an verschiedenen Orten durchzuführen (Besprechungen, Aufträge, Lieferungen).

Außendienstmitarbeiter verlassen einen Ort und kehren nach Abschluss von der Arbeit an denselben Ort zurück.

Die Tourenoptimierung kann einfach sein, wenn nur ein Mitarbeiter vor Ort ist. Es wird komplexer, wenn mehrere Außendienstmitarbeiter vorhanden sind und wenn den auszuführenden Aufgaben mehrere Einschränkungen hinzugefügt werden und die verfügbaren Ressourcen belastet werden. Es erfordert dann die Verwendung einer Routenoptimierung-Software.

Diese Software hat unterschiedliche Fähigkeiten, je nach den Anforderungen des Einsatz und der gewünschten Optimierung.

Die Anwendungsfälle definieren die Optimierungsziele und das gewünschte Niveau der Einschränkungen. Meiste industriellen Anwendungsfälle konzentrieren sich auf zwei Hauptziele: Minimierung der Fahrleistung und Maximierung der Anzahl der durchgeführten Besuche. Die üblichen Einschränkungen sind die Art- und Fahrzeugkapazität, die Verfügbarkeit und die Fähigkeiten der Techniker oder Fahrer sowie Ihre Zulassungen.

Die Optimierung wirkt sich auch auf die implementierten Algorithmen aus. Diese Lösungen ermöglichen:

  • Die Routenplanung ;

  • Der Streckenbau ;

  • Termine zu vereinbaren und Touren zu bauen.

Die letztgenannten Lösungen bieten eine vollständige Tourenoptimierung für den gesamten Geschäftsprozess.

Was ist „Order-Routing“?

Beim Planen werden Aufgaben in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet. Planungsalgorithmen werden verwendet, wenn nur ein einziger Fahrer berücksichtigt wird. Diese Reihenfolge kann durch die Minimierung der Kilometer geregelt werden. Dies kann jedoch schnell komplexer werden, wenn es vorgeschriebene durchfahrtszeiten gibt oder wenn es nicht darum geht, Kilometer, Kosten oder den Einsatz einer für die Intervention erforderlichen Ressource zu minimieren.

Software zur Tourenoptimierung

Was ist „Routenerstellung“?

Beim Routenerstellung werden Routen aus einer Gruppe von zu besuchenden Punkten erstellt, wobei die Einschränkungen für die durchzuführenden Besuche sowie die Ausrüstung und die personellen Ressourcen berücksichtigt werden.

Die durch den Routenbau erzielte Lösung ist oft nicht einzigartig. Angesichts der Anzahl der Parameter und der akzeptablen Zeit, um eine Lösung zu erhalten, ist das erreichte Optimum oft nur partiell. Dennoch ist es für den professionellen Einsatz meist ausreichend. Die im Rahmen der Routenerstellung verwendeten Algorithmen sind viel komplexer als Anordnungsalgorithmen.

Was ist „Routenplanung“?

Die Routenplanung fügt der Routenerstellung eine neue Dimension hinzu. Einerseits konzentriert sich die Optimierung im Zusammenhang mit der Routenerstellung auf einen bestimmten Punktwolke Andererseits besteht die Routenplanung darin, einen Horizont zu berücksichtigen und daher mehrere Punktwolke zu berücksichtigen und einen auszuwählen.

Daher stellt sich die Frage, ob es vorzuziehen ist, einen bestimmten Besuch an einem bestimmten Tag oder am nächsten Tag durchzuführen. Die Komplexität besteht darin, die Auswirkungen der Hinzufügung eines Besuchs an einem bestimmten Tag zu kennen, ohne Routen zu bauen.

Dieser Routenbau wäre zeitaufwendig und würde keine schnelle Entscheidung ermöglichen. Deshalb wurden spezielle Routenplanungsalgorithmen entwickelt und verwendet, um diese schnelle Reaktion zu ermöglichen.

Was ist ein „Routenplan“?

Ein Routenplan ist das Ergebnis der Tourenoptimierung für einen bestimmten Tag. Er besteht aus den Reiserouten der verschiedenen zu absolvierenden Routen.

Was ist ein „Routenoptimierungs-Algorithmus“?

„Algorithmus“ ist ein Wort, das manche Fachleute erschrecken kann. Dennoch spiegelt es etwas ziemlich Einfaches wider. Ein Algorithmus ist eine Reihe von Anweisungen, die an eine Maschine (Computer) gegeben wurden, um eine Reihe von Berechnungen durchzuführen.

Im Rahmen der Optimierung führt das Softwareprogramm die gleichen Anweisungen mehrmals aus, und bei jeder Iteration wird das erzielte Ergebnis näher am gewünschten Optimum liegen. Ein Algorithmus antwortet oft auf ein gegebenes Problem.

Trotzdem können einige Algorithmen manchmal leicht anpassbar sein. Schließlich ist anzumerken, dass die Entwicklung eines Algorithmus sehr technisch ist. Das gewünschte Optimum muss zunächst aus mathematischer Sicht definiert werden.

Dann müssen Beschleunigungsstrategien festgelegt werden, mit denen das Optimum schnell erreicht werden kann.

Bei der Tourenoptimierung können die Ziele und die verwendeten Optimierungsmethoden variieren. Sie variieren je nach:

  • Die von der Branche auferlegten Zwänge ;

  • Das Kundenversprechen ;

  • Der Anforderungen des Managements.

Der Begriff „optimierung hat je nach Gesprächspartner und Beruf nicht die gleiche Bedeutung. Es ist notwendig, das gewünschte Optimum zu definieren.

Daher beginnt die Suche nach einem Tourenoptimierung-Software mit der Definition des gewünschten Optimums und der Klärung der zu berücksichtigenden Einschränkungen.

Es gibt sicherlich eine gemeinsame Basis, die hinsichtlich der Ziele mehreren Berufs- oder Organisationstypologien eigen ist. Darüber hinaus werden bei der Tourenoptimierung jedes Mal die Zwänge berücksichtigt, die mit den Personelle Ressourcen (Verfügbarkeit, Kompetenzen, Akkreditierung/Zulassung) und den Fahrzeugen (Geschwindigkeit, Kapazität usw.) verbunden sind.

Dennoch ist eine vorherige Diskussion nützlich, um die Angemessenheit der in der Software vorhandenen Optimierungsalgorithmen mit dem erforderlichen Optimum zu überprüfen.

Zum Beispiel ein paar Optimum, die normalerweise erforderlich sind:

  • Minimierung der Flottenkilometerzahl ;

  • Minimierung der eingesetzten Ressourcen, um die Anzahl der durchgeführten Besuche zu maximieren ;

  • Priorisierung bestimmter Betriebsarten.

Sind heute nicht alle Routenoptimierungs-Algorithmen bekannt?

Die einfachsten Algorithmen sind heute in der Literatur verfügbar. Insbesondere werden heute Logikplanungen festgelegt.

Im Gegensatz dazu kann, wie bereits erwähnt, der Prozess der Suche nach dem Optimum für jedes Problem unterschiedlich sein. Da die heute gesuchten industriellen Optima zudem reicher an Randbedingungen sind, sind die Forschungsmethoden daher komplexer.

Über die Konvergenz des Algorithmus zu einem gegebenen Optimum hinaus stellt sich jedoch die Frage nach der Geschwindigkeit, mit der eine „geeignete“ Lösung gefunden wird.

Letztlich gibt es in der operationellen Forschung noch viel zu entdecken, insbesondere wenn es um die Tourenoptimierung geht.

Zur Tourenoptimierung: Kann man von künstlicher Intelligenz sprechen?

Heute müssen Optimierungsmaschinen künstliche Intelligenz einsetzen, um schnell zum gewünschten Optimum zu gelangen.

Wachsen Sie Ihr Geschäft mit AntsRoute

  Kostenlose 14-Tage-Testversion        Keine Kreditkarte erforderlich        Einfaches Set up

  Kostenlose 14-Tage-Testversion
  Keine Kreditkarte erforderlich
  Einfaches Set up